19. Mai 2019

Christdemokraten im Ortsbezirk Grafschaft-Holzweiler wollen sich für die große Lösung der „Ortsumgehung Esch“ einsetzen: Umsetzung des Projektes „Bienenland Grafschaft“ und „Artenreiche Wiese“ des Kreises Ahrweiler forcieren

Im Graf­schaf­ter Orts­be­zirk Holz­wei­ler stellt die CDU kei­nen eige­nen Orts­vor­ste­her­kan­di­da­ten, will aber mit einem enga­gier­ten Team an der Gestal­tung von Alt­e­heck, Esch und Holz­wei­ler mit­wir­ken. Auf der Orts­bei­rats­lis­te ste­hen 1. Peter Höver, 2. Gün­ter Mönch, 3. Güler­man Jahn, 4. Bru­no Zim­mer­mann, 5. Mat­thi­as Fischer, 6. Die­ter Wol­ber und 7. Engel­bert Mohr. Wich­ti­ges Pro­jekt ist in den kom­men­den fünf Jah­ren die lang­erwar­te­te Umset­zung der „gro­ßen Lösung“ Orts­um­ge­hung Esch. Auf Initia­ti­ve der CDU tritt dabei die Gemein­de Graf­schaft an die Sei­te des Krei­ses Ahr­wei­ler, um das Pro­jekt umzu­set­zen. Auch der vor­ge­se­he­ne Neu­bau einen kom­bi­nier­ten Dorf­­­ge­­mein­­schafts- und Feu­er­wehr­hau­ses für den Orts­be­zirk hat hohe Prio­ri­tät. Schließ­lich soll die Umset­zung der von der CDU in Gemein­de und Kreis bean­trag­ten Pro­jek­te „Bie­nen­land Graf­schaft“ und „Arten­rei­che Wie­se“ für den Orts­be­zirk for­ciert werden.