28. April 2017

CDU-Grafschaft stellt Antrag auf Aktualisierung der Planungslisten für anstehende Bau- und Sanierungsmaßnahmen bei Dorfgemeinschaftshäusern: Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde wollen funktionierende Dorfhäuser

Die Ent­schei­dung, wel­che gemeind­li­chen Pro­jek­te in der Graf­schaft wann und wie umge­setzt wer­den, ist ein lang­wie­ri­ger und oft kom­pli­zier­ter Pro­zess. Da nicht alle Pro­jek­te gleich­zei­tig ver­wirk­licht wer­den kön­nen, wer­den soge­nann­te Prio­ri­tä­ten­lis­ten erstellt, nach denen sich die Rei­hen­fol­ge der Pro­jek­t­um­set­zung rich­tet. Auf einer sol­chen Prio­ri­tä­ten­lis­te ste­hen auch die noch zu bau­en­den oder die umzu­bau­en­den Dorf­ge­mein­schafts­häu­ser, bei­spiels­wei­se in Ben­gen, Ecken­dorf, Holz­wei­ler, Kar­wei­ler, Nie­ren­dorf und Vet­tel­ho­ven. Die CDU-Frak­­ti­on im Gemein­de­rat Graf­schaft hat daher Ende März den Antrag gestellt, dass die Ver­wal­tung den Ent­schei­dungs­gre­mi­en dar­le­gen soll, wel­che Bau- oder Sanie­rungs­ar­bei­ten nach der­zei­ti­gem Stand bei den Dorf­ge­mein­schafts­häu­sern in der Graf­schaft erfor­der­lich sind.

Der Prüf­auf­trag an die Ver­wal­tung hat eine aktu­el­le Über­blicks­dar­stel­lung dar­über zum Ziel, wel­che Vor­stel­lun­gen und Nut­zungs­wün­sche in den ein­zel­nen Orts­be­zir­ken bestehen und wel­che Maß­nah­men dafür nach der­zei­ti­gem Stand erfor­der­lich sind. „Die aktu­el­le Ver­si­on der Prio­ri­tä­ten­lis­te ist ver­al­tet, der Sach­stand hat sich bei meh­re­ren Dorf­ge­mein­schafts­häu­sern geän­dert und dem­entspre­chend soll­te auch die Lis­te ange­passt wer­den. Unser Ziel als CDU ist es, durch eine Aktua­li­sie­rung des Sach­stan­des eine sinn­vol­le und vor allem aktu­el­le Lis­te zu erhal­ten, um anste­hen­de Pro­jek­te mög­lichst schnell und effek­tiv umzu­set­zen“, begrün­det CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­der Klaus Huse den Antrag. Die CDU-Frak­­ti­on konn­te den Antrag dank ihrer Stim­men­mehr­heit trotz der elf oppo­si­tio­nel­len Gegen­stim­men durchsetzen.

Die Christ­de­mo­kra­ten ver­wei­sen vor allem auch auf die jüngs­te Bevöl­ke­rungs­be­fra­gung in der Graf­schaft, die klar den Wunsch der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger nach funk­tio­nie­ren­den Dorf­häu­sern doku­men­tiert. Als CDU sehe man sich damit in der Poli­tik der letz­ten Jahr­zehn­te bestä­tigt. „Wich­ti­ge Mei­len­stei­ne waren dabei der Neu­bau der Dorf­ge­mein­schafts­häu­ser Rin­gen, Bir­res­dorf und Lei­mers­dorf sowie der zur­zeit lau­fen­de Umbau in Lan­ters­ho­fen“, so Micha­el Schnei­der,