11. April 2016

Grafschafter Christdemokraten beim Frühlingsfest Gelsdorf

Ver­tre­ter der Graf­schaf­ter CDU besuch­ten am Sonn­tag das Früh­lings­fest am Raiff­ei­sen­zen­trum in Gels­dorf und ver­schaff­ten sich einen Über­blick über die Leis­tungs­fä­hig­keit und Viel­falt des hei­mi­schen Gewer­bes. Der CDU-Vor­­­si­t­­zen­­de Micha­el Schnei­der, der CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­de im Gemein­de­rat, Klaus Huse, Bür­ger­meis­ter Achim Juchem sowie zahl­rei­che wei­te­re Orts­vor­ste­her und Mit­glie­der des Gemein­de­ra­tes nutz­ten die Gele­gen­heit zu Gesprä­chen mit den Hand­wer­kern und Gewer­be­trei­ben­den. Ger­ne nut­zen die CDU-Kom­­mu­­nal­­po­­li­­ti­­ker auch die Gele­gen­heit zum Gespräch mit dem Geschäfts­füh­rer du Haus­her­ren der Raiff­ei­sen­han­dels­ge­sell­schaft, Dr. Alo­is Splo­ns­kow­ski, und dem Vor­stand­vor­sit­zen­den der Raiff­ei­sen­bank Graf­­schaft-Wach­t­­berg, Ernst Bugl. Zahl­rei­che Besu­cher aus Nah und Fern nutz­ten das früh­lings­haf­te Wet­ter eben­falls, um sich in der obe­ren Graf­schaft umzuschauen.