16. März 2015

Klaus Huse aus Birresdorf führt die Christdemokraten — CDU-Fraktion im Gemeinderat Grafschaft wählt neuen Fraktionsvorsitzenden

Der neue Vor­sit­zen­de der CDU-Frak­­ti­on im Gemein­de­rat Graf­schaft heißt Klaus Huse. Der 66jährige erhielt jetzt von allen 12 stimm­be­rech­tig­ten Mit­glie­dern der Frak­ti­on in gehei­mer Abstim­mung eine Ja-Sti­m­­me und damit ein ein­stim­mi­ges Votum. Huse ist seit zwei Legis­la­tur­pe­ri­oden Orts­vor­ste­her von Bir­res­dorf und gehört dem Gemein­de­rat Graf­schaft seit 2014 an. Er war lan­ge Zeit Wirt­schafts­för­de­rer in der Graf­schaf­ter Nach­bar­ge­mein­de Wacht­berg auf nor­d­rhein-wes­t­­fä­­li­­scher Sei­te. Als erfolg­rei­cher Orts­vor­ste­her hat der Bir­res­dor­fer mit Hil­fe der CDU-Graf­­schaft ins­be­son­de­re den Bau des neu­en Dorf­ge­mein­schafts­hau­ses durch­ge­setzt, das mitt­ler­wei­le als Vor­zei­ge­pro­jekt im Kreis Ahr­wei­ler gilt. Huse wird im Frak­ti­ons­vor­stand wei­ter­hin unter­stützt von sei­nen Stell­ver­tre­tern Flo­ri­an Schnei­der und Leo Mat­tu­scheck sowie Schrift­füh­rer Gün­ther Arm­brus­ter. Der Graf­schaf­ter CDU-Vor­­­si­t­­zen­­de Micha­el Schnei­der begrüß­te die Wahl von Klaus Huse aus­drück­lich und beton­te, dass die CDU-Graf­­schaft damit einen erfah­re­nen und all­seits aner­kann­ten Kom­mu­nal­po­li­ti­ker für die­se Füh­rungs­auf­ga­be gewin­nen konn­te. „Klaus Huse ist gut ver­netzt und hat einen hohen kom­mu­nal­po­li­ti­schen und beruf­li­chen Erfah­rungs­schatz“, so Schnei­der, „er hat aber auch die nöti­gen Ecken und Kan­ten, um im poli­ti­schen Geschäft Impul­se zu set­zen.“ Die Neu­wahl des Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den war not­wen­dig gewor­den, da Tho­mas Schaaf aus Lan­ters­ho­fen sein Gemein­de­rats­man­dat nie­der­ge­legt hat­te. Für Schaaf in den Rat nach­rü­cken wird Peter Höver aus Holz­wei­ler, stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der CDU-Graf­­schaft, der bereits in der letz­ten Legis­la­tur­pe­ri­ode Mit­glied im Gemein­de­rat Graf­schaft war.