17. März 2014

Beeindruckende Leistungsschau des heimischen Gewerbes — Grafschafter Christdemokarten beim Frühlingsfest Gelsdorf

Ver­tre­ter der Graf­schaf­ter CDU besuch­ten am Wochen­en­de das „Früh­lings­fest“ am Raiff­ei­sen­zen­trum in Gels­dorf und ver­schaff­ten sich einen Über­blick über die Leis­tungs­fä­hig­keit und Viel­falt des hei­mi­schen Gewer­bes. Der CDU-Vor­­­si­t­­zen­­de Micha­el Schnei­der, der CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­de im Gemein­de­rat, Tho­mas Schaaf, sowie zahl­rei­che wei­te­re Orts­vor­ste­her und Mit­glie­der des Gemein­de­ra­tes nutz­ten die Gele­gen­heit zu Gesprä­chen mit den Hand­wer­ker und Gewer­be­trei­ben­den, so etwa mit dem Vor­sit­zen­den des „Team Graf­schaft“, Nor­bert Köp. Die Christ­de­mo­kra­ten freu­ten sich beson­ders, dass die hei­mi­schen Hand­wer­ker TS Holz­bau und Beda­chun­gen Rink auf der Früh­lings­schau ein Holz­haus für einen ört­li­chen Kin­der­gar­ten auf­bau­ten, die Besu­cher des Früh­lings­fes­tes durf­ten ent­schei­den, wo das Haus end­gül­tig auf­ge­baut wer­den soll.