1. Okto­ber 2011

Landwirtschaftspolitiker Mechthild Heil MdB und Horst Gies MdL besuchten „Offene Höfe“ in Gelsdorf — Interessante Einblick

Inter­es­san­te Ein­blick gewan­nen jetzt die CDU-Abge­­or­d­­ne­­ten Mecht­hild Heil MdB und Horst Gies MdL bei den „Tagen der offe­nen Höfe“ in Graf­­schaft-Gel­s­­dorf. Heil, Mit­glied im Aus­schuss für Ernäh­rung und Land­wirt­schaft im Deut­schen Bun­des­tag, und Gies, Mit­glied im Land­wirt­schafts­aus­schuss des rhein­­land-pfäl­­zi­­schen Land­tags, über­zeug­ten sich bei den teil­neh­men­den Betrie­ben von der hohen Erzeu­ger­qua­li­tät hei­mi­scher Nah­rungs­mit­tel. Im Chi­­co­­rée-Betrieb Münch ließ sich die CDU-Par­la­­men­­ta­­rie­­rin, ihres Zei­chens auch Ver­brau­cher­schutz­be­auf­trag­te der CDU/C­­SU-Bun­­­des­­ta­g­­frak­­ti­on, die lücken­lo­se Pro­duk­ti­ons­ket­te erläutern.