15. Dezem­ber 2008

JU Grafschaft: Rückschau und Vorstandsneuwahlen — Michael Schwarz gibt Staffelholz weiter — Mitgliederzahl gestiegen

Die Tages­ord­nung für die Graf­schaf­ter JU-Mit­­­glie­­der­­ver­­­sam­m­­lung am 06. Febru­ar 2009 ist voll gepackt: Neben einer Rück­schau auf die ver­gan­ge­nen zwei Jah­re poli­ti­scher Arbeit wird der Vor­stand neu gewählt. Außer­dem wer­den die JU-Mit­­­glie­­der mit Ver­tre­tern von CDU und Senio­ren Uni­on Graf­schaft über die wei­te­re Zusam­men­ar­beit und Pro­jek­te für die kom­men­den zwei Jah­re spre­chen. Auf der jüngs­ten Vor­stands­sit­zung konn­te der Graf­schaf­ter JU-Vor­­­si­t­­zen­­de Micha­el Schwarz mit Fabi­an Schnei­der aus Gels­dorf erneut ein Neu­mit­glied begrü­ßen. „Wir sind stolz auf unse­re außer­ge­wöhn­lich posi­ti­ve Mit­glie­der­ent­wick­lung“, erklär­te Micha­el Schwarz am Ran­de der Sit­zung. – Seit er und das neue JU-Team im Mai 2004 das Staf­fel­holz in der Jun­gen Uni­on Graf­schaft über­nom­men haben, konn­te sich die Mit­glie­der­zahl von 14 auf jetzt 28 Mit­glie­der ver­dop­peln. Die JU-Mit­­­glie­­der füh­ren den Anstieg auf eine idea­le Mischung aus The­men­ar­beit und diver­sen ande­ren Ver­an­stal­tun­gen zurück. – Mit der mitt­ler­wei­le im Gemein­de­rat ver­ab­schie­de­ten Sat­zung zum Jugend- und Senio­ren­bei­rat, wie auch der JU-Job­­­bör­­se, dem Enga­ge­ment um die Orts­durch­fahrt Böl­in­gen, der Unter­stüt­zung des Ecken­dor­fer Weih­nachts­mark­tes sowie des Jugend­för­der­ver­eins Graf­schaft und den vie­len ande­ren Akti­vi­tä­ten habe man sich pro­duk­tiv und ehr­gei­zig für das Wohl der Gemein­de Graf­schaft und ihrer Bevöl­ke­rung ein­ge­setzt. Bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung tritt Micha­el Schwarz nicht mehr als Graf­schaf­ter JU-Vor­­­si­t­­zen­­der an. „Wir haben in den ver­gan­ge­nen Jah­ren jede Men­ge erreicht“, erklär­te er, „die­se erfolg­rei­che Arbeit wird auch in den kom­men­den Jah­ren so fort­ge­setzt.“ Für ihn ist es wich­tig, dass auch ande­re JU-Mit­­­glie­­der die Chan­ce bekom­men, an vor­ders­ter Stel­le Erfah­run­gen zu sam­meln und mit Idea­lis­mus die poli­ti­sche Arbeit auf der Orts­ebe­ne wei­ter vor­an zu brin­gen. Die JU-Ver­­­sam­m­­lung beginnt am Frei­tag, 06. Febru­ar 2009, um 20 Uhr im Restau­rant Kor­fu, Bon­ner Stra­ße 66, Gels­dorf. Poli­tisch moti­vier­te Jugend­li­che, ihre Eltern und Groß­el­tern wie auch alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind dazu herz­lich will­kom­men. Nähe­re Infor­ma­tio­nen erhält man auch unter der e‑mail-Adres­­se michael.schwarz@ju-aw.de.